Wappen Bermersbach

Schwarzwaldverein Bermersbach e.V.

zur Startseite

Übergabe Hohloh-Hütte am 19.08.2007

Gemeinsam mit der Ortsgruppe Forbach, Führung hatte Monika Merkel, machte sich auch der Schwarzwaldverein Bermersbach auf um bei der offiziellen Übergabe der neuen Schutzhütte auf dem Hohloh beim "Kaiser-Wilhelm-Turm" (dieser wurde just am Tag davor 110 Jahre alt) dabei zu sein. Gestiftet hatte die neue Hütte ein Ehepaar aus der Pfalz. 10 Wackere unserer Ortsgruppe trafen sich um 9.30 Uhr am Bahnhof Forbach, mit Bahn und Bus ging es nach Schwarzmiss. Zusammen mit mehr als 100 Wanderfreunden aus allen umliegenden Ortsvereinen nahmen wir an dem Festakt teil, in dessen Verlauf das Ehepaar Müller, Mitglieder des Schwarzwaldvereines Malsch, die neu errichtete massive Schutzhütte der Ortsgruppe Gernsbach (sie werden die Hütte in Zukunft betreuen) und somit auch der Öffentlichkeit übergaben. Die Hütte war bereits seit Mitte 2006 fertig gestellt, konnte aber aus Zeitgründen erst in diesem Jahr feierlich eingeweiht werden. Nachdem sich einzelne Redner bei den Stiftern herzlich bedankt hatten wollten wir einen kleinen Imbiss zu uns nehmen, mussten jedoch leider feststellen, dass die Küche bereits um 12.00 Uhr ausverkauft war, als weiterer Wermutstropfen fiel auch noch die angekündigte Wanderung ins Naturschutzgebiet beim Hohlohsee aus. Nachdem wir also festgestellt hatten, dass mancherorts noch früher als in Bermersbach zu Mittag gespeist wird, machten wir uns in Begleitung unserer Forbacher Freunde auf den Rückweg über die "Prinzenhütte" - "Latschig" nach Forbach. Einige Wanderer machten es sich im Hotel "Kaltenbronn" gemütlich und ersetzten das ausgefallene Mittagsmahl eben kurzerhand durch Kaffee und Kuchen.

_