Wappen Bermersbach

Schwarzwaldverein Bermersbach e.V.

zur Startseite

Vier-Burgen-Tour am 28.10.2007

Mit 45 Teilnehmern, davon 20 auswärtige Gäste aus Gernsbach und Umgebung, war der Reisebus der Firma Krämer voll besetzt, heutiges Tagesziel war Limbach in der Pfalz wo wir von Wanderfreund Siegfried Wunsch empfangen wurden. Gemeinsam mit Ehefrau Gitte hatte er wieder einmal ein tolles Wanderprogramm für uns zusammen gestellt, wer gut zu Fuß war wählte die etwas anstrengendere vierstündige Variante, der Rest begnügte sich mit einer gemütlichen zweistündigen Tour. Erstere begann zunächst mit einem etwas steilen Aufstieg zu Burg Nummer eins, der "Wegelnburg", weiter zur "Hohenburg" und danach zur Burg "Löwenstein". Da unsere Vorfahren aus dem Mittelalter noch nichts von Fertigbauhäusern hielten, sondern eher noch auf die solide massive Bauweise vertrauten, entpuppten sich die Bauwerke als erstaunlich gut erhaltene Burgruinen, die wir alle besteigen konnten und trotz des etwas trüben Herbsttages mit herrlichen Aussichten für unsere Mühen belohnt wurden. Auf bequemen Wanderwegen stiegen wir ab zur Burg "Fleckenstein", diese wurde von uns dann auch besichtigt. Im Anschluss wanderten wir weiter zum nahe gelegenen "Gimbelhof", bei diesem herrlich gelegenen Ausflugsziel trafen wir auch wieder auf die zweite Wandergruppe. Mit dem Bus fuhren wir gemeinsam los um als Krönung des heutigen Tages noch gemeinsam zu Abend zu Essen. Die wohlverdiente Einkehr zeigte sich uns als uriges, typisch französisches Lokal, man servierte Flammkuchen, dem wir alle ordentlich zusprachen. Erwähnenswert ist noch, dass sich insbesondere die vielen "auswärtigen" Wanderfreunde schnell integriert hatten und am Ende des Tages war es nicht nur für die Bermersbacher Wanderfreunde ein tolles Erlebnis.

_