Wappen Bermersbach

Schwarzwaldverein Bermersbach e.V.

zur Startseite

Nachterlebnis am 25.04.2008

Zu einem besonderen und nicht alltäglichen Erlebnis lud Anja Laubel ihre Jugendgruppe zum "Funkentanz" ein. Gespannt, was sie erwarten würde, trafen sich die Kinder am Freitag, 25.04.08 um 19.30 Uhr bei ihr im Hof.
Zuerst galt es über das Wissen der Kinder von Feuer und wie es sich die Menschen zu Nutze machten, zu sprechen. Dann hatten die Kinder die Möglichkeit verschiedene Arten des Feuermachens ohne Feuerzeug zu probieren. Dabei waren: Feuersteine, die kalten Funken brachten; Holzbohrer mit Bogen; moderne Feuerstein aus Metall. Mit viel Geduld konnten einige den Zunder zum Glimmen bringen und schwache Flammen züngelten.

Das Hauptaugenmerk lag aber beim Herstellen der eigenen Fackeln. Stoffstreifen wurden in heißes Wachs getaucht und um einen Stab gewickelt. Solche Fackeln brennen ca. 15 Minuten.

Als alle Fackeln fertig waren, machten wir uns auf den Weg zum "Gernwald". In der Dämmerung zündete Anja die Fackeln an und alle gingen mit etwas Abstand hintereinander durch den dunklen Wald. Ein wunderschönes Bild bot sich den Kindern. Am Ende des Weges stellten wir uns im Kreis auf und lauschten dem Gedicht "Das Feuer" von James Krüss. Mit einer brennenden Fackel in der Hand bekamen die Worte einen tieferen Sinn. Nacheinander mussten die Fackeln nun leider gelöscht werden. Zwei Fackeln brannten bis ins Dorf hinein.

Zum Abschluss setzen wir uns bei heißem Feuerpunsch und einem Feuermärchen in der Garage bei Anja zusammen. Kurz nach 22 Uhr wurden die Kinder nach Hause gebracht.

Danke an:
* Regina und Esther, denn alleine wäre dieser Abend nicht durchführbar gewesen
* Georg, der die Stangen im Wald geschlagen hat
* Manuela Riedling, für das Bereitstellen der Materialien
* alle Kinder, die sich sehr verantwortungsbewusst verhalten haben!

Bild1Bild3Bild5Bild6Bild7Bild8Bild11Bild15Bild16Bild18Bild21Bild23Bild27Bild28Bild30Bild34Bild35Bild36Bild37Bild38_