Wappen Bermersbach

Schwarzwaldverein Bermersbach e.V.

zur Startseite

Wanderungen anlässlich des 110. Deutschen Wandertages

Auch unsere Ortsgruppe zeichnete sich für zwei geführte Wanderungen anlässlich des obigen Jubiläums verantwortlich.
Dorothea Rozek lud am 31. Juli unter dem Motto "Aus Wasser wird Strom" zum Wandern ein. Die 14,5 km lange Wanderstrecke führte vom Bahnhof Raumünzach über die Schwarzenbachmauer, Stauseeufer, Murgleiter, Wasserschloss, Rudolf-Fettweis-Werk, die berühmte Holzbrücke nach Forbach. 15 Wanderer nahmen daran teil.

Ebenso hatte Elisabeth Wunsch eine Wanderung am 04. August vorbereitet, "Vom Glücksweg zum Ziegenpfad" wollte sie ihre Wanderschar führen. Beginn der 8,9 km langen Wanderroute war am Bahnhof in Forbach, über den Eulenfelsen marschierte man gen Bermersbach, erforschte den Glücksweg und durchquerte den Ziegenpfad mit seinen unersättlichen vierbeinigen "Rasenmähern" bevor man wieder am Ausgangspunkt angelangte. Zusammen mit Elisabeth und Wolfgang Schubert belief sich die Stärke der Gruppe auf 11 Personen, der Jüngste, eine Junge, war 11 Jahre, der älteste Wanderer 74.

_