Wappen Bermersbach

Schwarzwaldverein Bermersbach e.V.

zur Startseite

90 Jahre Schwarzwaldverein Bermersbach

Mit einem Ehrentag am 17. Juni feierte der Schwarzwaldverein Bermersbach sein 90-jähriges Vereinsbestehen.
Nach einem Festgottesdienst in der "St. Antoniuskirche" versammelten sich Mitglieder und Freunde des Vereins am Ehrenmal "Deutsches Eck" um dort der verstorbenen Mitglieder zu gedenken. Seit der Gründung im Dezember 1922 musste der Schwarzwaldverein von 175 Mitgliedern Abschied nehmen, ihnen zu Ehren wurde nach einer kurzen Ansprache durch den ersten Vorsitzenden Pascal Wunsch eine Blumenschale am Ehrenmal niedergelegt. Gedichte, vorgetragen von Ann-Kathrin Laubel, Aron Schoch und Heiko Roll sowie musikalische Umrahmung durch eine kleine Delegation des Musikvereins Bermersbach gaben der kleinen Gedenkfeier einen würdigen Rahmen.
Zu den weiteren Feierlichkeiten hatte man im Anschluss auf die Kreuzbrunnenhütte eingeladen.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen zeigte die Tanzgruppe unter Leitung von Stefanie Kalmbacher ihr Können. Ortsvorsteherin Claudia Wunsch gratulierte mit einem selbst verfassten Gedicht und überreichte, verbunden mit den besten Wünschen für die kommenden 90 Jahre, im Auftrag des Bürgermeisters eine Ehrengabe der Gemeinde.
Das Jubiläumsfest wollte man unter anderem auch zum Anlass nehmen verdiente und langjährige Mitglieder zu ehren.
Eine Ehrung für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten: Elvira Alexander, Ansgar Barth, Martha Braunagel, Bärbel Roll, Sybille Roll, Steffen Roll, Gabriele Schaub, Anton Schaub, Simone Schoch, Reinhilde Stößer, Ludwig Stößer, Yvonne Wunsch und Christian Wunsch.
Seit 40 Jahren sind Edith Groth, Sonja Margulies und Eva Wunsch Mitglied.
Bernd Fritz, Hans Wunsch und Siegfried Wunsch halten seit 50 Jahren dem Schwarzwaldverein die Treue, sie wurden somit zu Ehrenmitgliedern ernannt.
Für 60 Jahre Vereinszugehörigkeit wurde Walter Wunsch geehrt, der mit seiner künstlerischen Ader den Verein seit vielen Jahren unterstützt. Zu seiner wohl bekanntesten Schreinerarbeit gehört der kleine Holzschuh, der vom Schwarzwaldverein anlässlich 70-jähriger Geburtstage an unsere Mitglieder verschenkt wurde und dort bestimmt so manches Wohnzimmer ziert.
Pascal Wunsch bedankte sich bei allen für die langjährige Treue zum Verein und das tatkräftige Engagement und überreichte den Geehrten Urkunde, Anstecknadel sowie ein Präsent.
Das Ehrenzeichen in Bronze für besondere Verdienste innerhalb unserer Ortsgruppe überreichte der erste Vorsitzende Daniel Fritz, Regina Roll, Ursula Sauter, Petra Schoch, Daniela Wunsch, Denise Wunsch und Simon Wunsch.
Im weiteren Verlauf hatte Wanderwartin Elisabeth Wunsch die Ehre vier Personen mit dem Wanderabzeichen in Bronze auszuzeichnen. Als Voraussetzung für diese Ehrung müssen Wanderer mindestens 200 km pro Kalenderjahr bei geführten Wanderungen auf Schusters Rappen zurückgelegt haben. Diese herausragende Wanderleistung haben Dorothea Rozek, Emil Krell, Renate Stößer und Roland Stößer erfüllt.
Mittlerweile zeigte auch Petrus ein Einsehen, nach einem doch recht regnerischen Vormittag zeigte sich pünktlich zur Kaffeestunde die Sonne.
Neben unserer Tanzgruppe sorgte das Quintett Alban Wunsch, Gisela Wunsch, Linus Barth, Arnold Roth und Lisa Roth mit gesanglichen Darbietungen für beste Unterhaltung und gemütlich ließ man den Ehrentag auf der Kreuzbrunnenhütte gemeinsam ausklingen.

Am deutschen EckDie Geehrten_