Ausflug der Theaterkids nach Beilstein vom 14.05.-16.05.2004

Jeder, der am Freitag, den 14. Mai am Schulhof von Bermersbach vorbeikam, konnte sie sehen: Eine Horde aufgeregt durcheinander plappernder Kids, die allesamt schwer beladen mit Sack und Pack in einen großen Reisebus einstiegen. Insider wussten natürlich sofort, dass es sich hierbei nicht um einen Schwarm auswärtiger Touristen, sondern um die Jugendgruppe des Schwarzwaldvereines handelte.
Bereits im November - nach der gelungenen Aufführung des Märchens "Prinzessin auf der Erbse" - war ihnen dieses gemeinsame Hüttenwochenende als Belohnung für ihr Engagement während der zahlreichen Proben von der ersten Vorsitzenden Elisabeth Wunsch versprochen worden. Nun war es also endlich soweit und 21 Kinder und Jugendliche machten sich zusammen mit vier Betreuerinnen auf den Weg nach Beilstein.
Nach zweistündiger Fahrt war man am Ziel angelangt und bezog Quartier in der Jugendherberge "Magdalenenkirche". Nachdem die Kids die nähere Umgebung erkundet hatten, ging es nahtlos weiter zur "Schlacht ums kalte Büfett". Bereits zu Hause hatten einige der Kinder kleinere Darbietungen vorbereitet, sodass unter Mitgestaltung aller ein "Bunter Abend" für beste Unterhaltung und Spaß sorgte.
Nach einer kurzen Nacht war nach dem Frühstück ein Besuch der Burgfalknerei "Hohenbeilstein" geplant. Neben imponierender Flugvorführungen verschiedener Greifvögelarten, welche in 2000 m Höhe ihre Kreise über unseren Köpfen zogen, erfuhren wir bei der anschließenden Besichtigung der Falknerei auch noch viel Wissenswertes über die Könige der Lüfte sowie verschiedener Falken- und Eulengattungen.
Den Nachmittag verbrachten wir im kühlen Nass des Mineralhallenbades, bevor wir uns auf Riesenportionen Spaghetti bolognese stürzten und zu heißen Discorhythmen abrockten.
Allgemeines Chaos herrschte am Sonntagmorgen beim Kofferpacken, doch schließlich hatte jeder irgendwie seine Siebensachen wieder eingesammelt. Bei herrlichem Sonnenschein wanderten wir zu einem in der Nähe liegenden Grillplatz, wo sich jeder ein über den Flammen gebrutzeltes Würstchen schmecken ließ.
Nach unserer Rückkehr zu unserem Quartier mussten wir zu unserem Leidwesen feststellen, dass unser Bus wegen eines Stadtfestes und daraus resultierender zugeparkter Wege nicht bis zur Herberge fahren konnte. Unter Ächzen und Stöhnen durften wir also unser ganzes Gepäck durch verstopfte Straßen bis zum Bus schleppen.
Gegen 18.00 Uhr kamen wir pünktlich in Bermersbach an und angesichts des doch erheblichen Schlafdefizites war das Resümee dieses Wochenendes: "Ein toller Ausflug, der nach Wiederholung schreit !"

Faulenzen im Hof nach AnkunftVorbereitung "Kaltes Büfett"Gruppenfoto HauseingangBesuch der Falknerei HohenbeilsteinToben auf dem SpielplatzToben auf dem Spielplatzbei der GrillstelleBesuch der Falknerei HohenbeilsteinBesuch der Falknerei HohenbeilsteinProbe für den "Bunten Abend"Grillfeuer vorbereitenToben auf dem SpielplatzToben auf dem SpielplatzToben auf dem SpielplatzToben auf dem SpielplatzBratapfel-DessertBlick auf Beilsteinbei der GrillstelleAufräumenRummikup spielen



Zurück zum vorhergehenden Fenster


Falls Sie diese Seite (z.B. über eine Suchmaschine) direkt aufgerufen haben, können Sie hier die Startseite mit Frames laden.